Die Toskana

Mit Recht wird Istrien oft die kleine Toskana Kroatiens genannt. In unserem Malkurs werden wir uns selbst überzeugen können, dass der Name wirklich zu Istrien wunderbar passt.

Egal ob man sich am Felsenstrand oder in den bewaldeten Bergen  aufhält, in Istrien hat man immer das Gefühl gerade in der Toskana zu sein. Das liegt nicht nur an den kleinen Kirchen und Steinhäusern die, wie in der Toskana, auf den grünen Hügel der Zeit trotzen. Es liegt auch am herrlichen Licht  und am Geruch von Lavendel und den Nadelbäumen. Die Weinberge, die reichen so weit der Blick reicht, sind auch ein guter Grund um sich wie in der Toskana zu fühlen. Natürlich, die Geschichte hat auch im Istrischen Land die Italienischen Spuren hinterlassen. Istrien war bei den Reiselustigen schon immer  sehr beliebt. Besonderes interessant ist dass viele Italiener,  so oft wie möglich, ihre Ferien in Istrien verbringen. Die kleine Toskana Kroatiens ist trotzdem noch nicht richtig entdeckt worden.

Malkurs in der Toskana Kroatiens

Das Land verbirgt so viele kleine attraktive Orte die richtig einladend zum Malen wirken. Die werden wir gemeinsam aufsuchen und dort die wunderbare Malmotive finden. So ein Beispiel ist die prachtvolle Königskerze, die man  nur an bestimmten Orten in den Bergen finden kann . Oder das alte Fischerboot, dass nicht mehr ausfahren kann. Es steht ruhig  im Hafen und wortlos erzählt seine spannende Geschichte.

 

Summary
 Die kleine Toskana Kroatiens
Article Name
Die kleine Toskana Kroatiens
Author
Posted in Über Istrien and tagged , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + elf =